Schwarz - Andau -Österreich

Schwarz - Andau -Österreich

  • Ort:
    7163 Andau, Österreich

Wenn man der Geschichte unseres Weinbau-Betrieb ein Motto geben müsste, dann wahrscheinlich " Umwege erhöhen die Ortskenntnis".

Johann Schwarz, besser bekannt als Hans ( auf burgenländisch ausgesprochen Hauns), war lange Zeit hauptberuflich Fleischhauer und nur im Herzen Winzer.

Von Anfang an war das Ziel, eigenständige und individuelle Weine zu produzieren, ohne sich zu sehr übernommenen Traditionen zu verschreiben, aber auch nicht auf jeden neuen önologischen Trend aufzuspringen. Der Wein selbst sollte im Vordergrund stehen, nicht irgendwelche Glaubensrichtungen, wie man ihn zu produzieren habe. Während zur Zeit der Gründung internationale Rebsorten und deren Cuvées stark in Mode waren, ging Hans einen anderen Weg und setzte mit all seiner Leidenschaft auf eine traditionelle, ortsansässige Sorte, die damals als einfach und Massenware schändlich in Verruf war :

den Zweigelt.

Weniger traditionell ging er bei der Verarbeitung ans Werk und verwendete beispielsweise Kühl-LKWs bei der Ernte im Weingarten, um die Trauben so rasch als möglich vor Ort zur Vorbereitung auf die anschließende mehrtägige Kaltmazeration zu kühlen. 

Das Ergebnis wurde legendär und der Schwarz-Rot schuf eine eigene Tradition, und zwar Jahr für Jahr zu Österreichs besten und beliebtesten Zweigelt zu gehören.

Schwarz - Andau -Österreich